„Rapper-Schw@nzvergleich“: FiNCH und Katja Krasavice zoffen sich auf Social Media!

Zwischen Rapper FiNCH und seiner Kollegin Katja Krasavice deutet sich Beef auf Social Media an. Doch was ist eigentlich passiert? Wir verraten es dir!

Rapper FiNCH und seine Kollegin Katja Krasavice zoffen sich auf Social Media.
Quelle: IMAGO / xcitepress, IMAGO / Eventpress

Au Backe, bahnt sich da ein heftiger Beef in der Rap-Szene an oder entwickelt sich das hier noch zu einer Hass-Lovestory? Man sollte schon neidlos anerkennen, dass FiNCH zurzeit auf der Überholspur ist, ohne großen medialen Support und Anerkennung für sein Schaffen zu bekommen. Und trotzdem steht seine „10 Jahre FiNCH – Die große Open Air Tour 2024“ kurz vor ausverkauft. Von insgesamt 19 Terminen gibt es nur noch für vier Shows Tickets zu ergattern. Auf Instagram bedankt der „Abfahrt“-Interpret sich sehr häufig bei seinen Fans, da solch ein krasser Support und so ein starker Wachstum, ohne viel Rückhalt aus der Musikindustrie zu bekommen, für ihn nicht selbstverständlich ist. Eine seiner Kolleginnen kann darüber anscheinend nur lachen: Katja Krasavice entfacht deswegen kurzerhand eine FiNCH-Debatte!

Katja Krasavice macht sich in ihrer Instagram-Story über Rapper FiNCH lustig.
Quelle: Instagram / @katjakrasavice

In einer seiner Instagram-Stories, in denen FiNCH sich wieder einmal freut, immer mehr Konzerttickets für seine Tour zu verkaufen und meint, dass seine „Fincharmy die krasseste Community“ ist, sieht seine Musikkollegin Katja Krasavice sich gezwungen, einzuschalten. Denn kurzerhand postet sie einen Screenshot von FiNCHs Story in ihrer Instagram-Story und lacht: „FiNCH behauptet, seine Community ist die Krasseste in Deutschland. Da kennt er, glaube ich, noch nicht unsere.“ Dieser Beitrag blieb dem einstigen „Rap am Mittwoch“-Star natürlich nicht verborgen. Eine Reaktion folgte selbstverständlich prompt. „Liebe Katja Krasavice, ich habe deine Story gesehen/wahrgenommen und frage mich, was dein Ziel ist. Wenns hier um nen klassischen 'Rapper-Schw@nzvergleich' geht – sehr gerne! Ich habe definitiv die meisten Single-Bundles 2023 weggedrückt“, äußert er sich ziemlich selbstbewusst. Er ist sich ebenso sicher, dass die Zahlen des ehemaligen YouTube-Stars auch „nicht ohne sind“. Dennoch ist er sich sicher, dass er mehr Verkaufszahlen hat, als Katja. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.soundground.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Rap-Star lässt nicht locker und slidet bei der Ex-DSDS-Jurorin in die Insta-DMs. Er fordert den Vergleich der Verkaufszahlen und möchte somit verhindern, dass sich die beiden Fanlager gegenseitig „zerfleischen“ und sich streiten, wer der oder die Bessere von beiden ist. In seiner Nachricht an Katja Krasavice, die Nils Wehowsky, wie der „Easy Peasy“-Interpret mit bürgerlichem Namen heißt, macht er folgenden Vorschlag: „Ich hol' mir jetzt von meinem Team die direkten Zahlen. Was, wie, wo gedribbelt wurde mit 'Abfahrt', weil darum gings ja. Du holst dir deine Zahlen und dann vergleichen wir, okay?“ Er ist sich sogar so sicher, höhere Verkaufszahlen zu haben, sodass er aus der Sache sogar eine Wette machen möchte. Wenig später meldet sich Katja sogar bei ihm zurück.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.soundground.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Junge, wir können vergleichen, was du willst! Bei deinen Live-Zahlen, da muss ich zugeben, da bist du mit den 170.000 Tickets stärker. Aber was physische Produkte angeht, hast du keine Chance“, zeigt sich Katja Krasavice siegessicher. Die Wette geht sie dennoch ein – und die hat es in sich! „Wenn ich gewinne, dann will ich das, was ich schon 2018 wollte. [...] Ich bekomme nen 'Date' mit dir“, schreibt FiNCH lachend in dem Chatverlauf und fügt noch hinzu: „Da wir beide nicht gerade für die wahre Liebe stehen und du ja auch gerne mit dem Feuer spielst, nennen wir das Ganze doch einfach One-Night-Stand.“ Seine „Rivalin“ könne sich ihren Wetteinsatz aussuchen, wenn er verlieren würde. „Wenn du die Wette verlierst, machst du dir einen OnlyFans-Account – ohne Widerrede!“ Der Rapper solle dann mindestens einen Monat lang die Art von Content hochladen, die dort hauptsächlich vertrieben wird. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.soundground.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Mittlerweile steht nun auch der Sieger fest. Denn FiNCH war direkt zum Wochenstart bei seinem Label Universal, um seine Verkaufszahlen einzusehen. „16.484 physische Single-Einheiten bei 'Abfahrt' verkauft – plus über 1.000 Downloads. Jetzt du“, lässt er Katja via Instagram-DM wissen. Die „Dicke Lippe“-Interpretin hat anscheinend wortwörtlich eine dicke Lippe riskiert und äußert dem 33-Jährigen gegenüber ihren Respekt – und gibt sich anscheinend geschlagen. Prompt sucht sie ein freies Zeitfenster, um ihre Wettschulden einzulösen. „Sonntag so gegen 18 Uhr“, lässt sie FiNCH wissen. Dieser lacht: „Ja, wunderbar. Da komm' ich schön angesoffen vom Fußball. Optimale Voraussetzungen.“ Nachdem Katja ihm im Anschluss ihre Adresse zukommen lässt, können wir davon ausgehen: Es wird tatsächlich ernst! Ob sich die beiden versöhnen oder sogar ein gemeinsames Feature planen, bleibt demnach abzuwarten.

Empfohlener externer Inhalt
Ströer Media Brands Quiz

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Ströer Media Brands Quiz-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Ströer Media Brands Quiz-Inhalte auf www.soundground.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ströer Media Brands Quiz-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Ströer Media Brands Quiz übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Pinterest Pin “Rapper-Schw@nzvergleich”: FiNCH und Katja Krasavice zoffen sich auf Social Media!